Brustverkleinerung in der Türkei

Große Brüste gelten oft als erstrebenswert, allerdings oft nur für diejenigen, die nicht tagtäglich den Alltag mit einer großen Brust bewältigen müssen. Die Einschränkungen durch eine große Brust können vielfältig sein – von Rücken- und Nackenschmerzen über einschneidende BH-Träger bis hin zu wunden Hautstellen. Sport und Wäschekauf sind erschwert, und auch psychische Probleme stellen keine Seltenheit dar.

Unsere Experten in der Türkei reduzieren bei der Brustverkleinerung (Mammareduktion) nicht nur das Volumen und Gewicht der Brust, sondern formen auch eine ansprechende Brust, die so weit wie möglich Ihren ganz persönlichen Wünschen entspricht. Für weniger Last und mehr Freiheit.

Absolute Perfect - Gratis Leistung

Brustverkleinerung in der Türkei – Gratis-Leistungen für Sie:

Fragen Sie heute noch unverbindlich an. Sie profitieren dabei nicht nur von renommierten Fachärzten und spezialisierten High-Tech-Kliniken, sondern auch von den günstigen Kosten einer Brustverkleinerung in der Türkei mit unserem umfassenden Rundum-Paket:

  • Voruntersuchungen in der Klinik – inklusive
  • Klinikaufenthalt – inklusive
  • Beratungsgespräch – inklusive
  • Medikamente – inklusive
  • Kompressionswäsche – inklusive
  • VIP-Transferservice vom Airport zum Hotel und zurück – inklusive
  • Übernachtungsmöglichkeit für eine Begleitperson in der Klinik – inklusive
  • Deutschsprachige Betreuung in der Klinik – inklusive

Quick Facts: Kurz-Info zur Brustverkleinerung

Dauer der Operation: ca. 2 Stunden40%
40%
Ab-Preis: 2.350 EUR10%
10%
Art der Narkose: Vollnarkose100%
100%
Dauer des Klinikaufenthalts: 1 Tag20%
20%
Gesellschaftsfähig: sofort0%
0%
Arbeitsfähig: nach 7 bis 10 Tagen35%
35%
Dauerhafte Narben: dezent20%
20%
Haltbarkeit des Endergebnisses: dauerhaft100%
100%

Operationsmöglichkeiten bei einer Brustverkleinerung

Unsere erfahrenen Fachärzte in der Türkei nutzen verschiedene Varianten der Schnittführung, um für jeden individuellen Fall die bestmöglichen Ergebnisse zu erreichen. Das Ziel ist eine sichere Operation mit komplikationsloser Abheilung bei optimal abgestützter, gerundeter und fester Brust.

Dafür kommen verschiedene Techniken in Frage, die auch bestimmen, wie die Narben später verlaufen.

Schnittführung

Für eine Brustverkleinerung müssen überschüssige Haut und Gewebe entfernt und verlagert werden, um die Brust zu verkleinern, neu zu formen und bei Bedarf nach oben zu versetzen, den Warzenhof zu verkleinern oder Volumen im Dekolleté-Bereich zu schaffen.

  1. I-Schnitt (auch Lollipop-Schnitt genannt): Schnitt rund um die Brustwarze und senkrecht nach unten
  2. T-Schnitt: Wie 1, aber zusätzlicher Schnitt entlang der Brustumschlagsfalte, sodass ein umgekehrtes T entsteht
  3. L-Schnitt: Wie 1, aber mit einem zusätzlichen Schnitt an der Brustumschlagsfalte, der nur zu einer Seite hin geführt wird
Absolute Perfect - Brustverkleinerung - Operationsmöglichkeiten
Absolute Perfect - Brustverkleinerung - Techniken und Endergebnis

Techniken und Endergebnis bei der Brustverkleinerung

Wie genau die Operation durchgeführt wird und welches Endergebnis möglich ist, hängt von drei Faktoren ab: von Ihren persönlichen Wünschen, von der Ausgangsgröße und Form der Brust sowie vom Zustand von Haut und Brustgewebe.

Damit auch Sie nach Ihrer Brustverkleinerung rundum glücklich mit dem Ergebnis sind, besprechen unsere Berater und Ihr Ärzteteam mit Ihnen vorher umfassend, wie sich Ihre Wunsch-Brust formen lässt und welche Ziele erreicht werden sollen.

Dabei können folgende Techniken eingesetzt werden:

Bei jeder Brustverkleinerung wird die Brust nicht nur verkleinert, sondern auch gestrafft und geformt, sodass eine feste, runde Brust mit einer ästhetischen ansprechenden Form entsteht.

Damit die Brust nach der Brustverkleinerung optimal abgestützt ist und ein späteres Absinken (Hängebrust) langfristig verhindert wird (1), kann der Plastische Chirurg verschiedene Techniken wie beispielsweise den „inneren BH“ nutzen, um die Brust mit körpereigenem Gewebe zu formen und zu stützen.

Damit die Proportionen der neuen, verkleinerten Brust und des Warzenhofes optimal zusammenpassen, wird bei Bedarf eine Verkleinerung und Formung des Warzenhofes durchgeführt.

Bei der Formung der neuen Brust können Gewebe und Haut so nach oben verlagert werden, dass tiefsitzende oder hängende Brüste angehoben werden und mehr Volumen am Dekolleté geschaffen wird.

Vorteile einer Brustverkleinerung in der Türkei

Eine Brustverkleinerung bei unseren spezialisierten und erfahrenen Fachärzten in der Türkei ist mit einer Reihe an Vorteilen verbunden:

Spezialisierte Fachkliniken, sehr erfahrene Plastische Chirurgen und höchste medizinische Standards sorgen für Sicherheit und ästhetisch perfekte Ergebnisse bei Ihrer Brustverkleinerung.

Absolute Perfect unterstützt Sie bei der gesamten Planung. Eine deutschsprachige Betreuung vor Ort und umfassende Gratis-Leistungen wie ein VIP-Chaffeur-Transfer sorgen für einen reibungslosen Ablauf Ihrer Beautyreise in die Türkei.

Die kleinere Brust entlastet Nacken und Wirbelsäule, was für eine bessere Körperhaltung sorgt. Wundstellen in Hautfalten und einschneidende BH-Träger gehören der Vergangenheit an, Sport und Aktivität sind wieder uneingeschränkt möglich.

Eine kleinere Brust befreit oft von einer viele Jahre lang als störend empfundenen Last. Das erhöht das Selbstbewusstsein und die Lebensqualität. Auch die ästhetische Verbesserung und eine harmonische Körperproportion sorgen für mehr Zufriedenheit.

Studien (2) und die Erfahrungen unserer Plastischen Chirurgen zeigen, dass nach einer Brustverkleinerung die Zufriedenheit steigt und der überwiegende Teil der Patientinnen nach der OP von einer besseren Lebensqualität sowie einer spürbaren psychischen und körperlichen Verbesserung berichtet.

Um vor allem Brustwarzen und Warzenhöfe nicht zu schädigen, nutzen unsere Operateure schonende Operationsmethoden (3). Spezielle OP- und Nahttechniken sorgen für eine gute Abheilung und unauffällige Narben.

Die Brustverkleinerung in der Türkei ist um bis zu 80 % billiger als die gleiche Operation in Deutschland, Österreich oder Schweiz – ohne Abstriche bei der Qualifikation der Ärzte, top-modernen Ausstattung der Kliniken oder Hygienestandards.

Fakten zu einer Brustverkleinerung

Kontraindikationen

Sicherheit steht immer an erster Stelle. Dazu gehört auch, dass Eingriffe nur dann vorgenommen werden können, wenn bestimmte körperliche und gesundheitliche Voraussetzungen vorliegen. Wenn eines der folgenden Kriterien auf Sie zutrifft, ist eine Operation aus medizinischer Sicht NICHT durchführbar:

Absolute Perfect - Fakten zu einer Brustvergrößerung
  1. BMI (Body-Mass-Index) über 35
  2. a. Alter über 70 Jahre
    b. Alter über 65 Jahre im Falle einer Bauchdeckenplastik, Oberschenkelstraffung oder umfangreichen Kombi-Operationen
  3. Behandlungsbedürftiger Diabetes mellitus
  4. Epilepsie
Absolute Perfect - Fakten zu einer Brustvergrößerung
  1. Bei Asthma oder COPD (chronisch-obstruktive Lungenerkrankung) schicken Sie uns bitte einen Bericht Ihres behandelnden Arztes zu, der die Operationsfähigkeit bestätigt
  2. Akute Infekte wie Mandelentzündung, Grippe, Erkältung oder wenn Sie aktuell Fieber haben, Antibiotika einnehmen oder Ihre Entzündungswerte (CRP) erhöht sind
  3. Neuro-muskuläre Erkrankungen wie Myastenia gravis, Parkinson-Krankheit oder Multiple Sklerose
Absolute Perfect - Fakten zu einer Brustvergrößerung
  1. Chronische Krankheiten wie Hepatitis, HIV
  2. Schwere psychische Erkrankungen
  3. Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  4. Erblich bedingtes Brustkrebsrisiko
  5. Menschen mit mehreren Erkrankungen oder erhöhtem Narkoserisiko: Hier ist zuerst ein Vorgespräch mit einem Anästhesisten notwendig.

Weitere Details zur Brustverkleinerung in der Türkei

Wenn Sie nicht sicher sind, ob eines dieser Kriterien auf Sie zutreffen könnte, dann kontaktieren Sie uns. Unser Team ist gerne jederzeit für Sie da und beantwortet Ihnen alle Fragen.

Vor Ihrer Brustverkleinerung in der Türkei benötigt unser Ärzteteam von Ihnen bestimmte Voruntersuchungen, die direkt in der Beautyklinik vor Ort durchgeführt werden. Alle Voruntersuchungen sind inklusive und bei den Kosten für Ihre Brustverkleinerung bereits mit enthalten. Teilen Sie uns bitte vorher mit, falls Sie regelmäßig Medikamente einnehmen.

Die erste Nachsorge findet direkt in der Klinik in der Türkei statt. Etwa 10 bis 12 Tage nach Ihrer Brustverkleinerung in der Türkei sollten Sie an Ihrem Wohnort eine Nachuntersuchung vom Hausarzt oder Frauenarzt Ihres Vertrauens durchführen lassen. Gerne können wir Ihnen alternativ auch einen postoperativen Check-Up bei unserem Vertragsarzt in Frankfurt am Main vermitteln.

Je nach Umfang Ihrer Brustverkleinerung können sich die Empfehlungen zur Nachsorge unterscheiden, die wir mit Ihnen vorab für Ihren individuellen Fall genau durchsprechen und planen.

Schwellungen und Hämatome treten häufig in den ersten Tagen auf, klingen jedoch im Normalfall innerhalb von zwei Wochen von selbst ab. Wie bei jedem chirurgischen Eingriff kann es auch nach der Brustverkleinerung in seltenen Fällen zu Infektionen oder Nachblutungen kommen.

Komplikationen wie dauerhafte Gefühlsstörungen oder Schäden von Nerven oder der Brustwarze treten nur sehr selten auf.

Die Stillfähigkeit kann durch eine Brustverkleinerung beeinträchtig werden. Besteht ein Kinderwunsch, sprechen Sie das vorher an. Bei einer Brustverkleinerung ist eine komplette Narbenfreiheit nicht möglich. Eine gute Pflege der Narben lässt diese jedoch unauffällig abheilen und verblassen.

14 Tage vor Ihrer Brustverkleinerung in der Türkei sollten Sie auf blutverdünnende Medikamente – dazu gehört auch Acetylsalicylsäure (ASS) – verzichten und den Konsum von Alkohol und Nikotin möglichst weit reduzieren.

Falls Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, teilen Sie uns das bitte vorher mit.

Nach einer Brustverkleinerung sorgen verschiedene Maßnahmen dafür, dass die Wunden problemlos abheilen. Je nach Umfang Ihrer Brustverkleinerung empfehlen unsere Ärzte in der Regel Folgendes:

  • Vier bis sechs Tage lang: Tragen eines Kompressionsverbandes
  • Vier bis sechs Wochen lang: Tragen eines Kompressions-BHs
  • Sechs bis acht Wochen lang: keine direkte Sonneneinstrahlung des Wundbereiches
  • Sechs Wochen lang: keine sportlichen Aktivitäten
  • Anwendung von Cremes zur Narbenpflege

Je nach Operationsumfang bleiben Sie in der Regel noch ein bis zwei Tage in der Klinik. Danach sind Sie wieder gesellschaftsfähig, sollten Belastungen im Operationsbereich aber vermeiden und sich Ruhe gönnen.

Nach weiteren 10 Tagen werden die Fäden gezogen (alternativ können auch selbstauflösende Fäden verwendet werden). Danach sind sie wieder voll im Alltag belastbar und arbeitsfähig. Führen Sie eine anstrengende Tätigkeit durch, die Arme oder Brustmuskel belasten, beraten wir Sie gerne, mit welchen Ausfallzeiten Sie in diesem Fall rechnen müssen.

Das Endergebnis der Operation ist nach drei bis sechs Monaten erreicht, wenn alle Phasen der Heilung komplett abgeschlossen sind.

Das Ergebnis ist dauerhaft, kann sich jedoch – vor allem bei stärkeren Gewichtsschwankungen oder durch Alterungsprozesse – im Laufe mehrerer Jahre wieder verändern.

FAQ Brustverkleinerung

Die Operationsdauer bei einer Brustverkleinerung beträgt etwa zwei bis drei Stunden. Der Eingriff selbst findet unter Vollnarkose statt. Bei der Brustverkleinerung erfolgt das Entfernen des unerwünschten Fett- und Drüsengewebes unter schonenden Aspekten. Die Brustwarzen selbst werden weiter nach oben verlagert. Mithilfe unterschiedlicher Operationstechniken kann die Schnittführung so gewählt werden, dass ein möglichst unauffälliger Narbenverlauf entsteht. Welche Schnittverläufe in Ihrem Fall zur Anwendung kommen, hängt einerseits von Ihren körperlichen Voraussetzungen, andererseits von Ihren individuellen Wünschen ab.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch wird Ihr Arzt, Ihre bisherige Krankengeschichte erfragen. Es findet zudem eine körperliche Untersuchung statt, bei der die Brust sowohl inspiziert als auch abgetastet wird. Es wird eine gründliche Ausmessung Ihrer Brüste vorgenommen. Vor der operativen Brustverkleinerung benötigt Ihr Chirurg einige Voruntersuchungsbefunde von Ihnen. Sie müssen daher maximal vier Wochen vor der Operation ein aktuelles Blutbild samt Gerinnung und ein EKG vorlegen.

Frauen ab dem 40. Lebensjahr müssen weiterhin eine Mammografie oder Sonografie durchführen lassen. Sie müssen mindestens zwei Wochen vor Ihrem Operationstermin blutverdünnende Medikamente absetzen. Für den gleichen Zeitraum sollten Sie den Konsum von Alkohol und Nikotin deutlich reduzieren. Eine angefangene Diät sollten Sie zunächst beenden, damit eine postoperative Reduktion des Körpergewichts das Operationsergebnis nicht negativ beeinflusst.

Die verschiedenen Operationsmethoden bei einer Brustverkleinerung unterscheiden sich in der Schnittführung. Auffälligkeit und Größe der späteren Narben hängen von der eingesetzten Operationstechnik ab. Hierbei werden im Wesentlichen die Benelli-Methode, Lejour-Technik, Strömbeck-Methode und L-Methode unterschieden.

  • Mit der Benelli-Methode werden kleinere Brustkorrekturen vorgenommen. Ein kreisförmiger Einschnitt um den Warzenhof herum erlaubt lediglich die Entnahme von geringfügigem Haut- und Brustgewebe. Es handelt sich um eine narbenminimierende Schnitttechnik, mit welcher vergleichsweise wenig Volumen reduziert wird.
  • Mithilfe der Lejour-Technik können sehr große Brüste verkleinert werden. Der Einschnitt erfolgt um die Brustwarze herum und wird anschließend senkrecht nach unten weitergeführt. Der Chirurg kann mit dieser Methode viel Fett-, Drüsen- und Hautgewebe entnehmen. Es bleibt nach dem Eingriff eine unauffällige Narbe zurück.
  • Mithilfe der Strömbeck-Methode können überaus große, hängende Brüste exzellent reduziert werden. Die Schnitttechnik verläuft zunächst um den Warzenhof herum und anschließend senkrecht abwärts Richtung Brustumschlagsfalte. Von dort aus wird zusätzlich ein waagerechter Schnitt gesetzt. Hierdurch können sehr große Gewebeanteile entfernt werden. Da die Schnittführung wie ein umgekehrtes T verläuft, wird die Strömbeck-Methode auch als T-Methode bezeichnet.
  • Bei der L-Methode wird ebenfalls ein Schnitt um den Warzenhof gesetzt, der anschließend durch eine senkrechte Ergänzung nach unten erweitert wird. Im Gegensatz zur T- bzw. Strömbeck-Methode wird der Schnitt nicht beidseits, sondern lediglich horizontal in eine Richtung fortgeführt. Der Hauteinschnitt fällt somit kleiner aus und verbleibt postoperativ als L-förmige Narbe.

Während der ersten Stunden nach einer Brustverkleinerung müssen Sie Ihren Körper möglichst ruhig halten und viel liegen. Direkt nach der Brustverkleinerung wird Ihnen ein fester Stützverband angelegt. Diesen sollten Sie etwa eine Woche tragen. Nach dem operativen Eingriff einer Brustverkleinerung dürfen Sie eine Woche weder schwer heben noch tragen. Auf sportliche Aktivitäten sollten Sie ebenfalls für mindestens vier Wochen verzichten. Anschließend sind Sportarten mit leichten Bewegungsabläufen wieder möglich. Beanspruchende körperliche Tätigkeiten sollten Sie erst nach etwa zwei Monate wieder durchführen. Sie müssen für einige Wochen einen speziellen Kompressions-BH tragen, um die neue Brustform zu stabilisieren. Innerhalb der ersten Wochen muss der BH Tag und Nacht getragen werden.

Nach dem operativen Eingriff einer Brustverkleinerung kann es zu Schwellungen der Brust, Hämatomen und leichten Schmerzen kommen. Diese klingen in der Regel innerhalb der ersten zwei bis drei Wochen wieder ab. Zu den möglichen Komplikationen zählen weiterhin Blutergüsse oder Nachblutungen. Es ist möglich, dass Sie Sensibilitätsstörungen im Bereich der Brustwarze empfinden. Für gewöhnlich verschwindet der beeinträchtigte Gefühlssinn nach wenigen Tagen oder Wochen vollständig.

Das vollständige OP-Ergebnis erhalten Sie nach etwa vier bis sechs Monaten. Bei der Brustverkleinerung handelt es sich um ein permanentes Resultat. Möglicherweise können Alterungsprozesse sowie Schwangerschaften das Ergebnis im Laufe der Zeit kompromittieren. Bis dahin kann sich die neue Brustform noch verändern. Die Abheilung der Narben dauert circa acht bis 12 Monate. Bereits nach drei bis vier Tagen sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Es dauert etwa zwei bis drei Wochen, bis Ihre Arbeitsfähigkeit wieder hergestellt ist.

Wir betreuen Sie fachlich kompetent mit einem hohen Maß an Sensibilität.
Wir nehmen Ihre Erwartungen und Wünsche sehr ernst, in einer ausführlichen, persönlichen  Konsultation mit mir werden sämtliche Aspekte der bevorstehenden Brustverkleinerung besprochen. Wir gehen mit größter Sorgfalt und höchstem Verantwortungsbewusstsein mit Ihren Anliegen um.

Referenzen

  1. Ors S. Autoaugmentation Mastopexy Modification Prevents Bottoming-Out Deformity and Areola Distortion: A Preliminary Report. Aesthetic Plast Surg. 2016;40(4):497-506. doi:10.1007/s00266-016-0652-7
  2. Lonie S, et al. A systematic review of patient reported outcome measures for women with macromastia who have undergone breast reduction surgery. Gland Surg. 2019 Aug;8(4):431-440. doi: 10.21037/gs.2019.03.08. PMID: 31538069; PMCID: PMC6722998.
  3. Sachs D, Szymansiki KD. Breast Reduction. In: StatPearls [Internet]. Treasure Island (FL): StatPearls Publishing; 2020 Jan. PMID: 28723003.