Oberschenkelstraffung in der Türkei

Kurze Jeans, eine knappe Hotpants oder das Bikinihöschen offenbaren mit steigendem Alter immer öfter eine schlaffe Haut rund um die Oberschenkel. Doch nicht nur das zunehmende Alter, sondern auch Schwangerschaften, Gewichtsabnahme oder ein schwaches Bindegewebe lassen die Haut rund um die Oberschenkel manchmal viel zu früh schwach und unästhetisch aussehen.

Die Oberschenkelstraffung bei unseren Spezialisten für Straffungsoperationen in der Türkei sorgt für glatte, jugendlich wirkende Oberschenkel. Topmoderne Kliniken, schonende Operationsmethoden und erfahrene Plastische Chirurgen sind dabei die Garanten für ästhetisch perfekte Ergebnisse – und das zu Preisen, die um bis zu 80 % niedriger liegen als bei einer Oberschenkelstraffung in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Operationsmöglichkeiten bei der Oberschenkelstraffung:

  • Straffung von erschlaffter oder hängender Haut am Oberschenkel
  • Entfernung großer Hautüberschüsse oder Fettschürzen nach starker Gewichtsabnahme
  • Straffung der Oberschenkelinnenseiten
  • Korrektur von Reiterhosen
  • Kombination mit einer Gesäßstraffung möglich
  • Kombination mit einer Fettabsaugung für ein ästhetisches Contouring der Oberschenkel
Absolute Perfect - Gratis Leistung

Oberschenkelstraffung in der Türkei – Gratis-Leistungen für Sie:

Fragen Sie heute noch unverbindlich an. Sie profitieren dabei nicht nur von renommierten Fachärzten und spezialisierten High-Tech-Kliniken, sondern auch von den günstigen Kosten einer Beinstraffung in der Türkei mit unserem umfassenden Rundum-Paket:

  • Voruntersuchungen in der Klinik – inklusive
  • Klinikaufenthalt – inklusive
  • Beratungsgespräch – inklusive
  • Medikamente – inklusive
  • Kompressionswäsche – inklusive
  • VIP-Transferservice vom Airport zum Hotel und zurück – inklusive
  • Übernachtungsmöglichkeit für eine Begleitperson in der Klinik – inklusive
  • Deutschsprachige Betreuung in der Klinik – inklusive

Quick Facts: Kurz-Info zur Oberschenkelstraffung

Dauer der Operation: 3 bis 4 Stunden55%
55%
Ab-Preis: 2.100 EUR10%
10%
Art der Narkose: Vollnarkose100%
100%
Dauer des Klinikaufenthalts: 2 Tage40%
40%
Gesellschaftsfähig: nach ca. 9 bis 14 Tagen40%
40%
Arbeitsfähig: nach 10 bis 14 Tagen50%
50%
Dauerhafte Narben: sichtbar40%
40%
Haltbarkeit des Endergebnisses: dauerhaft100%
100%

Ablauf der Oberschenkelstraffung

Um die Haut zu festigen und das Gewebe zu glätten, ist eine Oberschenkelstraffung eine optimale Möglichkeit. Je nachdem, wie stark die Elastizität der Haut bereits nachgelassen hat, gibt es unterschiedliche Techniken, die unserer Straffungsspezialisten in der Türkei nutzen. Seit der ersten Oberschenkelstraffung vor mehr als 50 Jahren stehen heute innovative Schnitttechniken zur Verfügung (1). Größten Wert legen unsere Plastischen Chirurgen dabei auf eine sichere und komplikationsarme Oberschenkelstraffung mit geringer Narbenbildung und ästhetisch perfekten Ergebnissen.

Nach einer intensiven Beratung und Voruntersuchung wird beim eigentlichen Eingriff ein Schnitt gesetzt, der bei optimaler postoperativer Pflege bestmöglich verblasst. Das überschüssige Fett wird aus den gewünschten Hautarealen entfernt und die Haut – meist die Haut der Innenschenkel – gestrafft. Die Beine bekommen dadurch ein straffes und jugendliches Aussehen zurück.

Absolute Perfect - Oberschenkelstraffung - Ablauf

Vorteile der Oberschenkelstraffung

Verlieren die Oberschenkel durch die Hautalterung, nach Schwangerschaften oder nach einer starken Gewichtsabnahme an Elastizität, kann das psychisch belasten, die Kleiderauswahl einschränken und bei starkem Hautüberschuss auch zu körperlichen Problemen führen. Entsprechend groß sind die positiven Auswirkungen, die eine Straffung der Oberschenkel haben kann.

Vorteile einer Oberschenkelstraffung in der Türkei:

  • Straffere, jugendlich wirkende Oberschenkel
  • Entfernung auch von großem Hautüberschuss (Fettschürze) möglich
  • Einsatz besonders schonender, narbenarmer Straffungsmethoden bei geringem Hautüberschuss
  • Kombination mit Gesäßstraffung oder Bodylift für Rundum-Straffung
  • Fettabsaugung für perfektes Body Contouring
  • Hautstraffung gegen Dehnungsstreifen und Cellulite im Oberschenkelbereich
  • Erfahrene Plastische Chirurgen mit Spezialisierung auf Straffungsoperationen
  • Topmoderne Kliniken und höchste, medizinische Standards
  • Bis zu 80 % niedriger Kosten als bei einer Oberschenkelstraffung in Deutschland, Österreich oder der Schweiz

Operationsmethoden bei der Oberschenkelstraffung

Unsere Fachärzte in der Türkei nutzen verschiedene innovative Methoden der Oberschenkelstraffung, um bei jedem Patienten immer das optimale Ergebnis bei geringsten Komplikationsrisken zu erreichen. Je nach Umfang der zu straffenden Bereiche und der Hautqualität kommen folgende Operationstechniken in Frage, um die Oberschenkel nachhaltig zu straffen.

Die klassische Oberschenkelstraffung, die sich auch für großen Hautüberschuss eignet und ausgeprägte Straffungseffekte aufweist, ist das Oberschenkellifting mit einem Hautschnitt, der auf der Innenseite des Oberschenkels bis knapp über das Knie verläuft.

Aufgrund des vertikalen Einschnitts wird diese Methode auch vertikale Oberschenkelstraffung genannt. Da die Straffung von der Innenseite der Oberschenkel her erfolgt, spricht man manchmal auch vom Innenbeinlifting

Vorteile:

  • Umfangreiche Straffung der gesamten Oberschenkel
  • Auch geeigneten für großen Hautüberschuss und Faltenbildung
  • Methode der Wahl bei der Korrektur einer Hautschürze nach starker Gewichtsabnahme oder Magenverkleinerung
  • Verschiedene Schnitttechniken und zusätzliche Gesäßstraffung möglich

Nachteile:

  • Narbe verläuft am gesamten inneren Oberschenkel entlang

Ist die Haut vor allem im oberen Drittel der Oberschenkel erschlafft, kann der Einschnitt halbmondförmig bzw. C-förmig zwischen Leiste und der Falte des Gesäßes entlang erfolgen. Dadurch entsteht nur eine horizontal verlaufende und sehr unauffällige Narbe. Diese Methode wird auch eine horizontale oder kleine Oberschenkelstraffung genannt.

Vorteile:

  • Narbe lässt sich auch mit kurzer Kleidung gut verbergen
  • Gut geeignet für jüngere Patienten, geringen Hautüberschuss oder gute, elastische Hautqualität
  • Geringe Komplikationsrisiken (2)

Nachteile:

  • Nur für Straffungen im oberen Drittel des Oberschenkels geeignet
  • Nicht für größeren Hautüberschuss geeignet

Als Reiterhosen werden Fetteinlagerungen an den oberen Außenseiten der Oberschenkel bezeichnet. Für optimale Ergebnisse bei der Reduzierung von Reiterhosen wird in aller Regel eine Kombination aus einer Oberschenkelstraffung und Fettabsaugung eingesetzt (3). Die Straffung der Haut kommt hierbei sowohl durch die operative Straffung als auch durch die Nutzung hautstraffender Liposuktions-Methoden (BodyTite, J-Plasma) zustande.

Für die operative Straffung reicht hier in aller Regel ein kleinerer Einschnitt im oberen Oberschenkelbereich aus. Die entstehende Narbe lässt sich dadurch gut verbergen.

Die Reiterhosen-Entfernung kann eingesetzt werden, wenn bei Frauen die Einlagerung von Fett genetisch bedingt vorwiegend im Reiterhosen-Bereich stattfindet, aber auch bei Reiterhosen durch Fettverteilungsstörungen wie Lipödem oder Lipohypertrophie.

Vorteile:

  • Kleine Straffungsoperation mit unauffälliger Narbe
  • Fettabsaugung zur Entfernung von Fettdepots am oberen Oberschenkel, bei Bedarf auch an Gesäß und Hüften
  • Hautstraffender Effekt bei Nutzung spezieller Liposuktions-Methoden

Nachteile:

  • Nicht für umfangreiche Straffungen und viel Hautüberschuss geeignet

Der klassische Thigh Lift, also die operative Oberschenkelstraffung, wird heute sehr häufig mit einer Fettabsaugung (Liposuktion) kombiniert. Dies hat den Vorteil, dass ein feines Body Contouring möglich ist. Die Schenkel können nicht nur gestrafft, sondern auch geformt werden. Zusätzlich ermöglicht die Liposuktion am Gesäß, Bauch oder im Hüftbereich, dass die Körpersilhouette harmonisch an die festeren, gestrafften Oberschenkel angepasst wird.

Zudem hat die Fettabsaugung den Vorteil, dass bei der im Anschluss erfolgenden Hautstraffungs-Operation weniger Fettgewebe operativ entfernt werden muss. Das sorgt für eine schonendere Operation, weniger Komplikationen und eine schnellere Heilung.

Unsere Fachärzte nutzen dabei moderne Verfahren der Fettabsaugung wie die VASER 4D Liposuktion. Möglich ist auch die Nutzung medizinischer Verfahren, die die Bildung von Kollagen und Elastin in der Haut langfristig anregen und so für eine zusätzliche Hautstraffung sorgen (BodyTite-Liposuktion, J-Plasma).

Erstrecken sich die erschlaffte Haut oder ein Hautüberschuss über die Oberschenkel hinaus und betreffen auch andere Körperbereich, sprechen Sie uns gerne an. Unsere Plastischen Chirurgen in der Türkei haben viel Erfahrung mit kombinierten Straffungsoperationen.

Hierbei ist beispielsweise eine kombinierte Straffung von Oberschenkel und Gesäß möglich. Bei großem Hautüberschuss am gesamten Unterkörper, wie er beispielsweise nach starkem Gewichtsverlust oder Magenverkleinerung auftreten kann, ist ein unterer Bodylift durchführbar. Dabei können Eingriffe wie die Bauchstraffung, Oberschenkelstraffung, Gesäßstraffung, Straffung des unteren Rückens und Schamhügelstraffung in einer einzigen Operation durchgeführt werden, um den gesamten Unterkörper zirkulär zu straffen und eine feste Körpermitte zu schaffen (4).

Fakten zu einer Oberschenkelstraffung

Kontraindikationen

Sicherheit steht immer an erster Stelle. Dazu gehört auch, dass Eingriffe nur dann vorgenommen werden können, wenn bestimmte körperliche und gesundheitliche Voraussetzungen vorliegen. Wenn eines der folgenden Kriterien auf Sie zutrifft, ist eine Operation aus medizinischer Sicht NICHT durchführbar:

Absolute Perfect - Fakten zu einer Brustvergrößerung
  1. BMI (Body-Mass-Index) über 35
  2. a. Alter über 70 Jahre
    b. Alter über 65 Jahre im Falle einer Bauchdeckenplastik, Oberschenkelstraffung oder umfangreichen Kombi-Operationen
  3. Behandlungsbedürftiger Diabetes mellitus
  4. Epilepsie
Absolute Perfect - Fakten zu einer Brustvergrößerung
  1. Bei Asthma oder COPD (chronisch-obstruktive Lungenerkrankung) schicken Sie uns bitte einen Bericht Ihres behandelnden Arztes zu, der die Operationsfähigkeit bestätigt
  2. Akute Infekte wie Mandelentzündung, Grippe, Erkältung oder wenn Sie aktuell Fieber haben, Antibiotika einnehmen oder Ihre Entzündungswerte (CRP) erhöht sind
  3. Neuro-muskuläre Erkrankungen wie Myastenia gravis, Parkinson-Krankheit oder Multiple Sklerose
Absolute Perfect - Fakten zu einer Brustvergrößerung
  1. Chronische Krankheiten wie Hepatitis, HIV
  2. Schwere psychische Erkrankungen
  3. Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  4. Erblich bedingtes Brustkrebsrisiko
  5. Menschen mit mehreren Erkrankungen oder erhöhtem Narkoserisiko: Hier ist zuerst ein Vorgespräch mit einem Anästhesisten notwendig.

Weitere Details zur Oberschenkelstraffung in der Türkei

Wenn Sie nicht sicher sind, ob eines dieser Kriterien auf Sie zutreffen könnte, dann kontaktieren Sie uns. Unser Team ist gerne jederzeit für Sie da und beantwortet Ihnen alle Fragen.

Vor Ihrer Oberschenkelstraffung in der Türkei benötigt unser Ärzteteam von Ihnen bestimmte Voruntersuchungen, die direkt in der Beautyklinik vor Ort durchgeführt werden. Alle Voruntersuchungen sind inklusive und bei den Kosten für Ihre Beinstraffung bereits mit enthalten.

Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, teilen Sie uns das bei den ersten Vorgesprächen bitte bereits mit.

Etwa 10 bis 12 Tage nach Ihrer Oberschenkelstraffung in der Türkei sollten Sie an Ihrem Wohnort eine Nachuntersuchung von einem Arzt Ihres Vertrauens durchführen lassen.

Alternativ können wir für Sie einen medizinischen Kontrolltermin bei Dr. Altug Tuna und seiner Praxisklinik Dr. Tuna & Kollegen an der Villa Kennedy in Frankfurt am Main vereinbaren, mit dem wir zusammenarbeiten. Dr. Tuna ist Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde mit Zusatz der Plastischen Chirurgie und kann den postoperativen Check-up durchführen. Eine kontinuierliche Betreuung durch Ihren Hausarzt kann dadurch jedoch nicht ersetzt werden.

Je nach Umfang der Operation sprechen wir die genaue Vorgehensweise mit Ihnen immer vorab ausführlich durch, sodass eine nahtlose Nachsorge und Betreuung in jedem Fall gewährleistet ist.

Schmerzen, Hämatome, Schwellungen oder Spannungsgefühle gehen nach einer Beinstraffung in der Regel innerhalb von zwei Wochen zurück.

Es können nach der Oberschenkelstraffung Empfindungsstörungen im operierten Bereich auftreten. In der Regel verschwinden diese Begleiterscheinungen spätestens in wenigen Monaten.

Seltene Komplikationen sind Nachblutungen oder Infektionen der Operationswunden.

14 Tage vor Ihrer Oberschenkelstraffung in der Türkei sollten Sie auf blutverdünnende Medikamente – dazu gehört auch Acetylsalicylsäure (ASS) – verzichten und den Konsum von Alkohol und Nikotin möglichst weit reduzieren.

Damit die Wunden nach Ihrer Beinstraffung schnell und problemlos abheilen und sich unauffällige Narben bilden, sollten Sie folgende Empfehlungen beachten:

  • 2 Wochen: Schonung und keine ruckartigen Bewegungen
  • 6 bis 8 Wochen: Tragen einer Kompressionshose
  • 8 Wochen: keine direkte Sonnenbestrahlung der Narben, kein Sport, keine schwere körperliche Belastung, keine Sauna oder Solarium
  • Nutzung von Narbencremes zur Narbenpflege

Rechnen Sie nach einer umfangreichen Schenkelstraffung mit Ausfallzeiten bis zu drei Wochen. Bei kleineren Straffungsoperationen sind Sie in der Regel bereits nach 10 bis 14 Tagen wieder arbeitsfähig.

Das Endergebnis der Oberschenkelstraffung ist nach ca. 4 Monaten erreicht und ist permanent.

FAQ Oberschenkelstraffung

Je nach zu entfernendem Gewebe und in Abhängigkeit zum Ausgangsbefund dauert der Eingriff zwischen ungefähr zwei und vier Stunden. Die Operation erfolgt unter Vollnarkose, kann jedoch auch in Dämmerschlaf durchgeführt werden.

Die Oberschenkelstraffung kann grundsätzlich auf zwei Wegen erfolgen: Operationsmethode für kleinere Oberschenkelstraffungen sowie Methoden zur Beseitigung starker Gewebeüberschüsse.

Werden bei Ihnen lediglich kleinere oder mittlere Bereiche des Oberschenkels gestrafft, wird die Schnittführung halbmondförmig in der Schrittregion angesetzt und anschließend bis zur Gesäßfalte weitergeführt. Die Narben sind nach der Abheilung kaum sichtbar und können im Alltag durch Unterwäsche oder in der Öffentlichkeit durch Badekleidung vollständig bedeckt werden.

Wird bei Ihnen die Operationsmethode zur Entfernung starke Gewebeüberschüsse gewählt, wird der Schnitt häufig von der Oberschenkelinnenseite aus Richtung Knie verlängert. Der Oberschenkel wird hierbei in der vollen Läge neu modelliert. Das Fettgewebe sowie überschüssige Hautpartien werden möglichst gleichmäßig entfernt und die Oberschenkelhaut wird großflächig gestrafft. Es ist möglich, dass spezielle Injektionslösungen notwendig sind, durch die eine Konturierung bei der Oberschenkelstraffung erleichtert wird. Die späteren Narben an der Oberschenkelinnenseite fallen aufgrund ihrer versteckten Lage kaum auf.

Während der Oberschenkelstraffung können Blutungen auftreten. Es können nach der Oberschenkelstraffung leichte Schmerzen sowie Empfindungsstörungen im operierten Bereich auftreten. In der Regel verschwinden diese Begleiterscheinungen in wenigen Monaten.

Wird der Druckverband im Anschluss an die Operation entfernt, wird dieser durch eine Kompressionshose ersetzt. Diese spezielle Hose sollten sie mindestens sechs Wochen durchgängig tragen. Dies ist notwendig, um die postoperative Anpassung der Haut zu optimieren. Schonen Sie sich in den ersten zwei Wochen nach der OP und bewegen Sie sich nur vorsichtig. Achten Sie darauf, keine ruckartigen Bewegungen zu machen, um die Nahtlinien keiner direkten Spannkraft auszusetzen. Weiterhin sollten Sie zur Verbesserung der Wundheilung zwei Wochen nach dem Eingriff den Konsum von Nikotin einschränken. In der Regel können Sie nach zwei bis drei Wochen Ihre Arbeit wieder aufnehmen. Körperliche Anstrengung sowie sportliche Aktivitäten sollten Sie sechs Wochen meiden. Die Narben verblassen nach einigen Monaten vollständig. Um den Heilungsprozess nicht zu gefährden, sollten Sie die Narben ein halbes Jahr vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Weiterhin können Sie für eine unauffällige Narbenbildung spezielle Salben verwenden.

Die Kosten für eine Oberschenkelstraffung beginnen in unserer Klinik in der Türkei bei 2.100 Euro. Die Preise für eine Oberschenkelstraffung liegen bei uns bis zu 80 % niedriger als bei einer vergleichbaren Operation in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Sie dürfen selbstverständlich nach einer Oberschenkelstraffung sitzen, achten Sie in den ersten sechs Wochen jedoch darauf, dass Sie nicht zu lange am Stück sitzen. So können Ihre inneren Wundflächen besser verheilen und Sie beugen einer Thrombose vor.

Nach einer Oberschenkelstraffung können leichte Schmerzen auftreten, extreme Schmerzen sind nach diesem Eingriff in der Regel nicht zu erwarten. Die auftretenden Schmerzen sind nur temporär und können gut mit den gängigen Schmerzmedikamenten gelindert werden.

Referenzen

  1. Bertheuil N, Carloni R, De Runz A, Herlin C, Girard P, Watier E, Chaput B. Medial thighplasty: Current concepts and practices. Ann Chir Plast Esthet. 2016 Feb;61(1):e1-7. doi: 10.1016/j.anplas.2015.08.006. PMID: 26433317.
  2. Schwaiger K, Russe E, Heinrich K, Ensat F, Steiner G, Wechselberger G, Hladik M. Thighplasty: improving aesthetics through revival of the medial, horizontal procedure: A safe and scar-saving option. J Plast Reconstr Aesthet Surg. 2018 Apr;71(4):585-589. doi: 10.1016/j.bjps.2017.10.002. Epub 2017 Oct 25. PMID: 29129587.
  3. Bellini E, Grieco MP, Raposio E. A journey through liposuction and liposculture: Review. Ann Med Surg (Lond). 2017 Nov 6;24:53-60. doi: 10.1016/j.amsu.2017.10.024. PMID: 29158895; PMCID: PMC5681335.
  4. Colwell AS. Contemporary Lower Body Lift [published online ahead of print, 2022 Dec 20]. Plast Reconstr Surg. 2022;10.1097/PRS.0000000000010080. doi:10.1097/PRS.0000000000010080