Oberarmstraffung in der Türkei

Herabhängende Haut am Oberarm, die sogenannten Winkearme, beeinflussen nicht nur das äußere Erscheinungsbild, sondern können auch die Psyche belasten und den Alltag einschränken.  Eine Oberarmstraffung bei unseren Straffungs-Spezialisten in unserer Absolute Perfect Beautyklinik in der Türkei sorgt für feste, jugendlich wirkende Oberarme und dadurch auch für ein gestärktes und selbstbewusstes Inneres.

Durch eine individuelle Kombination von Techniken der operativen Straffung und / oder Fettabsaugung ist eine ansprechende Formung und ein harmonisches Contouring der Oberarme möglich. Für mehr Wohlbefinden, Schönheit und Selbstbewusstsein.

Gründe für eine Oberarmstraffung (Brachioplastik):

  • Erschlaffte Haut an den Oberarmen („Winkearme“), die sich durch Sport nicht zurückbildet
  • Überschüssiges Gewebe oder Hauttaschen nach Gewichtsabnahme
  • Psychische Belastung durch unattraktive, herabhängende Haut
  • Wunsch danach, wieder uneingeschränkt ärmellose Kleidung und Bademode tragen zu können
  • Behandlung körperlicher Probleme wie Hautreizungen, vermehrtes Schwitzen oder Entzündungen durch großen Hautüberschuss am Oberarm
VIP-Service

Oberarmstraffung in der Türkei – Gratis-Leistungen für Sie:

Fragen Sie heute noch unverbindlich an. Sie profitieren dabei nicht nur von renommierten Fachärzten und spezialisierten High-Tech-Kliniken, sondern auch von den günstigen Kosten einer Armstraffung in der Türkei mit unserem umfassenden Rundum-Paket:

  • Voruntersuchungen in der Klinik – inklusive
  • Klinikaufenthalt – inklusive
  • Beratungsgespräch – inklusive
  • Medikamente – inklusive
  • Kompressionswäsche – inklusive
  • VIP-Transferservice vom Airport zum Hotel und zurück – inklusive
  • Übernachtungsmöglichkeit für eine Begleitperson in der Klinik – inklusive
  • Deutschsprachige Betreuung in der Klinik – inklusive

Quick Facts: Kurz-Info zur Oberarmstraffung

Dauer der Operation: 2 Stunden40%
40%
Ab-Preis: 1.900 EUR10%
10%
Art der Narkose: Vollnarkose100%
100%
Dauer des Klinikaufenthalts: 2 Tage40%
40%
Gesellschaftsfähig: nach ca. 9 bis 12 Tagen50%
50%
Arbeitsfähig: nach ca. 10 bis 14 Tagen40%
40%
Dauerhafte Narben: sichtbar40%
40%
Haltbarkeit des Endergebnisses: dauerhaft100%
100%

Gründe für eine Oberarmstraffung

Während leichte Winkearme sich durch gezieltes Training wieder zurückbilden können, ist ein größerer Gewebeüberschuss oft irreversibel und lässt sich durch eigene Maßnahmen nicht mehr loswerden. Wenn Sport, gesunde Ernährung oder ein zielgerichtetes Krafttraining nicht helfen, bietet unsere Absolute Perfect Vertragsklinik in der Türkei mit einer Oberarmstraffung (Brachioplastik) eine Möglichkeit, um ästhetische und gesundheitliche Probleme wieder in gesunden Einklang mit Ihrem Selbstwertgefühl zu bringen.

  • Herabhängende Haut am Oberarm, die sich bei Armbewegungen unschön mitbewegt (die sogenannten Winkearme)
  • Leichtere Hautüberschüsse durch nachlassende Hautelastizität
  • Großer Hautüberschuss an den Oberarmen, beispielsweise nach Gewichtsabnahme (1)
  • Gesundheitliche Probleme durch Hautschürzen, beispielsweise Hautreizungen
  • Psychische Einschränkungen durch Winkearme, beispielsweise ein vermindertes Selbstwertgefühl
  • Gesellschaftliche Einschränkungen, beispielsweise beim Tragen von Bademode (Urlaub, Schwimmbad) oder von ärmelloser Kleidung
  • Dehnungsstreifen oder Cellulite am Oberarm

Unser Ärzteteam in der Türkei ist auf Straffungsoperationen spezialisiert und erzielt durch angepasste und schonende Operationstechniken optimale Ergebnisse bei jeder Art von Hautüberschuss am Oberarm.

Absolute Perfect - Oberarmstraffung - Gründe
Absolute Perfect - Oberarmstraffung - Ablauf und Operationstechniken

Ablauf und Operationstechniken bei der Oberarmstraffung

Bei einer operativen Oberarmstraffung (Brachioplastik) werden erschlafftes Haut- und Fettgewebe operativ entfernt. Durch das Vernähen der Wundränder wird die verbliebene Haut zusammengezogen und gestrafft, sodass feste und straffe Oberarme entstehen. Die Schnittführung wird so gewählt, dass die späteren Narben möglichst unauffällig verlaufen können.

Die exakte Schnittführung muss bei der Oberarmstraffung letztlich an den Haut- und Fettgewebeüberschuss angepasst werden (2). Möglich ist zudem eine Kombination mit einer Fettabsaugung oder – bei sehr leicht ausgeprägten Winkearmen – auch die Fettabsaugung allein ohne Straffungsoperation.

Folgende Operationstechniken kommen bei einer Armstraffung in Frage.

Bei weniger stark ausgeprägten Winkearmen oder wenn keine chirurgische Armstraffung gewünscht ist, kann eine Fettabsaugung (Liposuktion) Abhilfe schaffen. Dabei nutzen unsere Plastischen Chirurgen Liposuktions-Methoden, die zugleich auch die Haut straffen, indem sie die Bildung von Kollagen und Elastin anregen. So lässt sich die Hautfläche an den Oberarmen mittels Fettabsaugung auch ohne chirurgische Einschnitte oft deutlich reduzieren (3).

Zu den hautstraffenden Methoden, die unser Ärzteteam in der Türkei Ihnen anbietet und die sich für die Oberarmstraffung bewährt haben (4), zählen die BodyTite-Liposuktion sowie Renuvion J-Plasma.

Reicht eine Liposuktion an den Oberarmen nicht mehr aus, wird ein Oberarmlifting durchgeführt, um den Hautüberschuss optimal zu entfernen. Dafür wird eine so genannte Brachioplastik durchgeführt. Die Schnittführung beginnt meist einige Zentimeter über dem Ellenbogen, geht an der Innenseite des Oberarms entlang und endet in der Achselhöhe. Das erschlaffte Gewebe wird operativ entfernt und die Haut wird danach gewebeschonend verschlossen. Die entstehende Narbe ist durch ihre Platzierung an der Innenseite der Arme dezent. Beachten Sie aber, dass die Narbe, vor allem in den ersten Monaten bis zum Verheilen und Verblassen, beim Anheben der Arme sichtbar sein wird.

Bei geringem Gewebeüberschuss bietet unser Straffungsspezialist in der Türkei eine schonende Methode der Brachioplatik an, bei der kein Schnitt entlang der gesamten Innenseite des Armes nötig ist. Bei der „kleinen Brachioplastik“ reicht es aus, in der Achselhöhle einen halbmondförmigen Schnitt zu setzen. Diese Methode eignet sich vor allem für jüngere Patientinnen, eine gute Hautqualität und geringeren Hautüberschuss. Eine Kombination mit einer Fettabsaugung ist oft sinnvoll.

Für ein verbessertes Gesamtbild kann zusätzlich bei einer Oberarmstraffung eine gezielte Fettabsaugung an den angrenzenden Arealen stattfinden (5). Überschüssige Fetteinlagerungen werden so entfernt, was ein ansprechendes Contouring der Arme und ein Sichtbarmachen der Armmuskeln ermöglicht.

Vorteile einer Oberarmstraffung in der Türkei

Die Straffung der Oberarme kann körperliche Einschränkungen und psychische Belastungen reduzieren, für mehr Attraktivität und ein höheres Selbstwertgefühl sorgen. Zudem zeigen Studien (6) und die langjährigen Erfahrungen unserer Straffungsspezialisten in der Türkei, dass die Brachioplastik zu den sicheren und komplikationsarmen Eingriffen im Bereich der ästhetischen Chirurgie gehört.

Voraussetzung für optimale Ergebnisse ist gerade bei einer Oberarmstraffung jedoch immer ein erfahrener Operateur und die Auswahl der optimalen Operationstechnik. Unsere Absolute-Perfect-Berater in Deutschland und unser Ärzteteam in der Türkei legen höchsten Wert auf eine umfassende Beratung und eine individuelle OP-Planung. Dadurch lassen sich eine sichere Operation und ästhetisch perfekte Ergebnisse optimal vereinen (7).

Sie profitieren dabei von höchsten medizinischen Standards, erfahrenen Spezialisten, aber auch von den günstigen Kosten, die bei der Brachioplastik in der Türkei um bis zu 80 % niedriger liegen, als bei einer Armstraffung in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Fakten zu einer Oberarmstraffung

Kontraindikationen

Sicherheit steht immer an erster Stelle. Dazu gehört auch, dass Eingriffe nur dann vorgenommen werden können, wenn bestimmte körperliche und gesundheitliche Voraussetzungen vorliegen. Wenn eines der folgenden Kriterien auf Sie zutrifft, ist eine Operation aus medizinischer Sicht NICHT durchführbar:

Absolute Perfect - Fakten zu einer Brustvergrößerung
  1. BMI (Body-Mass-Index) über 35
  2. a. Alter über 70 Jahre
    b. Alter über 65 Jahre im Falle einer Bauchdeckenplastik, Oberschenkelstraffung oder umfangreichen Kombi-Operationen
  3. Behandlungsbedürftiger Diabetes mellitus
  4. Epilepsie
Absolute Perfect - Fakten zu einer Brustvergrößerung
  1. Bei Asthma oder COPD (chronisch-obstruktive Lungenerkrankung) schicken Sie uns bitte einen Bericht Ihres behandelnden Arztes zu, der die Operationsfähigkeit bestätigt
  2. Akute Infekte wie Mandelentzündung, Grippe, Erkältung oder wenn Sie aktuell Fieber haben, Antibiotika einnehmen oder Ihre Entzündungswerte (CRP) erhöht sind
  3. Neuro-muskuläre Erkrankungen wie Myastenia gravis, Parkinson-Krankheit oder Multiple Sklerose
Absolute Perfect - Fakten zu einer Brustvergrößerung
  1. Chronische Krankheiten wie Hepatitis, HIV
  2. Schwere psychische Erkrankungen
  3. Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  4. Erblich bedingtes Brustkrebsrisiko
  5. Menschen mit mehreren Erkrankungen oder erhöhtem Narkoserisiko: Hier ist zuerst ein Vorgespräch mit einem Anästhesisten notwendig.

Weitere Details zur Oberarmstraffung in der Türkei

Wenn Sie nicht sicher sind, ob eines dieser Kriterien auf Sie zutreffen könnte, dann kontaktieren Sie uns. Unser Team ist gerne jederzeit für Sie da und beantwortet Ihnen alle Fragen.

Vor Ihrer Oberarmstraffung in der Türkei benötigt unser Ärzteteam von Ihnen bestimmte Voruntersuchungen, die direkt in der Beautyklinik vor Ort durchgeführt werden. Alle Voruntersuchungen sind inklusive und bei den Kosten für Ihre Brachioplastik bereits mit enthalten.

Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, teilen Sie uns das bitte bereits bei Planung der Armstraffung mit.

Etwa 7 Tage nach Ihrer Armstraffung in der Türkei sollten Sie an Ihrem Wohnort eine Nachuntersuchung von einem Arzt Ihres Vertrauens durchführen lassen.

Alternativ können wir für Sie einen medizinischen Kontrolltermin bei Dr. Altug Tuna und seiner Praxisklinik Dr. Tuna & Kollegen an der Villa Kennedy in Frankfurt am Main vereinbaren, mit dem wir zusammenarbeiten. Dr. Tuna ist Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde mit Zusatz der Plastischen Chirurgie und kann den postoperativen Check-up durchführen. Eine kontinuierliche Betreuung durch Ihren Hausarzt kann dadurch jedoch nicht ersetzt werden.

Je nach Umfang der Oberarmstraffung und abhängig von den verwendeten Operationstechniken sprechen wir die genaue Vorgehensweise mit Ihnen immer vorab ausführlich durch, sodass eine nahtlose Nachsorge und Betreuung in jedem Fall gewährleistet ist.

Nach einer Brachioplastik können Blutergüsse, Schwellungen, Spannungsgefühle oder kurzzeitige Gefühlsstörungen im Operationsbereich entstehen, die nach überschaubarer Dauer abklingen werden. Bei einer Oberarmstraffung kann es zu Hautirritationen oder verringertem Lymphabfluss in der Narbenregion kommen. Das Auftreten von Nachblutungen, Infektionen oder von einer Thrombose oder Embolie ist sehr selten.

14 Tage vor Ihrer Oberarmstraffung in der Türkei sollten Sie auf blutverdünnende Medikamente – dazu gehört auch Acetylsalicylsäure (ASS) – verzichten und den Konsum von Alkohol und Nikotin möglichst weit reduzieren.

Der Kompressionsverband, der direkt im Anschluss an die OP angelegt wurde, wird in der türkischen Klinik bereits wieder entfernt und durch eine spezielle Kompressionswäsche ersetzt.

Für eine optimale und schnelle Abheilung sollten Sie nach Ihrer Oberarmstraffung folgende Empfehlungen einhalten:

  • 4 bis 6 Wochen: Tragen der Kompressionswäsche
  • 6 bis 8 Wochen: kein Sport, kein Heben und Tragen schwerer Lasten, keine Sauna / Solarium, keine direkte Sonnenbestrahlung der Narben
  • Verwendung von Cremes zur Narbenpflege

Die nach der Operation entstandenen Schwellungen benötigen ungefähr zwei Wochen, bis sie vollständig abgeklungen sind. Die finale Abheilung der Wunde erfolgt nach weiteren zwei bis drei Wochen.

In der Regel sind Sie nach zwei Wochen wieder arbeitsfähig. Mit sportlichen Aktivitäten können Sie nach etwa sechs Wochen allmählich wieder beginnen.

Das Endergebnis ist nach drei Monaten erreicht. Eine Oberarmstraffung in einer Absolute Perfect Beautyklinik sorgt für ein permanentes Ergebnis, das dauerhaft anhält. Allerdings sind spätere Veränderungen der Oberarme durch Alterungsprozesse oder Gewichtsschwankungen möglich.

FAQ Oberarmstraffung

Bei diesem operativen Eingriff werden erschlafftes Haut- und Fettgewebe operativ entfernt. Die Schnittführung wird so gewählt, dass die späteren Narben möglichst unauffällig verlaufen können. Die exakte Schnittführung muss bei der Oberarmstraffung letztlich an den Haut- und Fettgewebeüberschuss angepasst werden. Durch das Vernähen der Wundränder wird nach der Entfernung des Fettgewebes die verbliebene Haut zusammengezogen und gestrafft. Die Oberarmstraffung wird bevorzugt im Dämmerschlaf durchgeführt. Für ein verbessertes Gesamtbild kann zusätzlich bei einer Oberarmstraffung eine gezielte Fettabsaugung an den angrenzenden Arealen stattfinden.

Bevor Sie sich für eine Oberarmstraffung entscheiden, sollten Sie eventuell begonnene Diäten abschließen. Etwa zwei Wochen vor dem operativen Eingriff sollten Sie die Einnahme von Schmerzmittel und blutverdünnenden Medikamenten beenden. Der Genuss von Alkohol und Nikotin sowie Schlafmitteln sollte ebenfalls weitgehend eingestellt werden.

Für ein positives Resultat einer Oberarmstraffung kann ist es sinnvoll sein, eine Oberarmstraffung mit einer Fettabsaugung zu kombinieren. Bei diesem Verfahren beginnt Ihr Chirurg mit der Entfernung der Fettzellen mittels Liposuktion. Auf diese Weise kann eine optimale Modellierung für ein bestmögliches Operationsergebnis gewährleistet werden. Es folgt die Abtrennung der überschüssigen Haut mit dem Skalpell. Hierbei wird in der Regel ein spindelförmiger Schnitt gesetzt. Dieser erfolgt immer an der Innenseite des Oberarms, damit spätere Narben möglichst unauffällig verlaufen.

Entscheiden Sie sich für eine einfache Oberarmstraffung, beginnt Ihr Chirurg die Operation mit einem Schnitt auf der Arminnenseite. Dem Schnitt entsprechend wird das unerwünschte Hautgewebe oval oder keilförmig entfernt. Dies hängt vom Ausmaß der Erschlaffung ab. Bei der Beseitigung sehr großer Hautpartien kann ein weiterer Schnitt notwendig sein. Dieser erfolgt in der Achselhöhle und ist somit ebenfalls später kaum sichtbar.

Der Kompressionsverband, der direkt im Anschluss an die OP angelegt wurde, wird häufig schon am Folgetag entfernt. Er wird durch eine spezielle Kompressionswäsche ersetzt. Dieses müssen Sie etwa drei bis vier Wochen tragen. Die Fäden können ungefähr nach zwei Wochen entfernt werden. Teilweise werden auch selbstauflösende Fäden verwendet. Die nach der Operation entstandenen Schwellungen benötigen ungefähr zwei Wochen, bis Sie vollständig abgeklungen sind. Die finale Abheilung der Wunde erfolgt nach weiteren zwei bis drei Wochen.

Für den Heilungsprozess ist das Tragen des Kompressionsmieders enorm wichtig. Zusätzlich können Sie die Ausheilung durch eine geeignete Hautpflege unterstützen. Sie sollte den operierten Bereich behutsam kühlen oder alternativ kalt abduschen, um die Durchblutung anzuregen und die Abheilung zu fördern. Es ist in jedem Fall wichtig, dass Sie in den ersten sechs Wochen körperlich schonen. Bewegen Sie sich vorsichtiger als gewöhnlich und vermeiden Sie ruckartige Bewegungen, damit die Nahtlinien nicht unnötigem Zug ausgesetzt werden. In der Regel sind Sie nach etwa ein bis zwei Wochen wieder arbeitsfähig. Mit sportlichen Aktivitäten können Sie nach etwa fünf Wochen allmählich wieder beginnen.

Nach einem operativen Eingriff können Blutergüsse entstehen, die nach überschaubarer Dauer abklingen werden. Bei einer Oberarmstraffung kann es zu Hautirritationen oder verringertem Lymphabfluss in der Narbenregion kommen. Das Auftreten einer Thrombosen oder Embolie ist sehr selten.

Als OP-Resultat erhalten Sie straffe, wohlgeformte Oberarme. Durch die neue Festigkeit des Gewebes wird Ihr Erscheinung und damit Ihre Selbstwahrnehmung positiv verändert. Bis Sie das vollständige Resultat der Operation bewundern können, vergehen bis zu drei Monate. Dennoch erwartet Sie nach der Oberarmstraffung ein unmittelbares Erfolgserlebnis, denn die neue Optik ist durch den entfernten Hautüberschuss sowie die straffere Konturierung des Oberarms bereits hervorragend erkennbar.

Referenzen

  1. Myers PL, Bossert RP. Arm Contouring in the Massive-Weight-Loss Patient. Clin Plast Surg. 2019 Jan;46(1):85-90. doi: 10.1016/j.cps.2018.08.011. Epub 2018 Oct 22. PMID: 30447832.
  2. Nagrath N, Winters R. Brachioplasty. In: StatPearls. Treasure Island (FL): StatPearls Publishing; July 28, 2022.
  3. Duncan DI. Improving outcomes in upper arm liposuction: adding radiofrequency-assisted liposuction to induce skin contraction. Aesthet Surg J. 2012;32(1):84-95. doi:10.1177/1090820X11429549
  4. Ibrahiem SMS. Aesthetic Nonexcisional Arm Contouring. Aesthet Surg J. 2022;42(7):NP463-NP473. doi:10.1093/asj/sjac031
  5. Hurwitz D. Brachioplasty. Clin Plast Surg. 2014 Oct;41(4):745-51. doi: 10.1016/j.cps.2014.07.003. Epub 2014 Jul 26. PMID: 25283459.
  6. Sisti A, Cuomo R, Milonia L, Tassinari J, Castagna A, Brandi C, Grimaldi L, D’Aniello C, Nisi G. Complications associated with brachioplasty: a literature review. Acta Biomed. 2018 Jan 16;88(4):393-402. doi: 10.23750/abm.v88i4.5609. PMID: 29350652; PMCID: PMC6166161.
  7. Miotto G, Ortiz-Pomales Y. Arm Contouring: Review and Current Concepts. Aesthet Surg J. 2018 Jul 13;38(8):850-860. doi: 10.1093/asj/sjx218. PMID: 29546270.